Karolina Bäter

Suna Göncü

Christina C. Messner

Christina Taczyk

Dorrit  Bauerecker

Irene Kurka

Michael Pattman

Burkart Zeller

Hans-Eberhard Maldfeld

Annette Maye

Alexander Puliaev

Joep Dorren

Inka Ehlert

Lucia Mense

Joachim Striepens

Bileam Kümper

Projekte: Simone de Beauvoir 

Kontakt: www.annettemaye.com

Annette MayeAnnette Maye (Klarinetten) in Flensburg geboren und aufgewachsen, absolvierte sie 1993-1999 in Freiburg ein Studium der Osteurop. Geschichte, Musikwissenschaft und Slawistik. Sie ist Mitbegründerin der OrientalJazz-Formation "ensemble FisFüz", gewann mit der Band 1998 den SWR-Weltmusik-Wettbewerb und tourte mit ihr durch Südost-, West- und Südeuropa, Marokko, Tunesien und den Iran. Von 2001-2005 studierte sie Jazzklarinette an der Musikhochschule Köln. 2004/05 erhielt die Klarinettistin ein ERASMUS-Stipendium für das Pariser "Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse". Sie ist Mitglied der bekannten Weltmusik-Band "Schäl Sick Brass Band", beschreitet gemeinsam mit dem Gitarristen Martin Schulte im Duo "Doyna" einen eigenen Weg zur Klezmermusik ("Klezmer-Jazz-Funk") und spielt mit dem Trio "Musai" Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Auf dem Gebiet der Neuen Musik ist sie auch im "James Choice Orchestra" und bei den "Adam Noidlt Missiles" aktiv. Für "PyromanDuo" komponierte sie und begeisterte Jazzkritik und Publikum u.a. als Gewinnerin des internationalen TIM-Preises (Kategorie Jazz) in Rom. Sie ist Mitglied der GEDOK Köln sowie des "Ensembles der GEDOK Köln". Auftritte: u.a. Musiktriennale Köln, BR, WDR, Sofia Jazz Festival, European Music Festival Teheran, Moers New Jazz Festival, Taiwan Musik Festival, "Rock for People"-Festival (CZ), Goetheinstitute in Polen, Japan, Südkorea, Tunesien u. Marokko.

  Termine

  Biographien

ZG
Cornerro
Cornerlu

            Interpreten

         Komponisten

  Kontakt

  Projekte

  Start

  Presse